Forsthof Grußendorf

Der Forsthof Grußendorf

Seit Mitte der siebziger Jahre werden auf dem Forsthof Grußendorf im Landkreis Gifhorn Heidelbeeren und Weihnachtsbäume angebaut. Ende 2019 wurde der 120 Hektar große Partnerbetrieb des Blaubeergartens nach jahrelanger Betriebsfreundschaft durch Heermanns Blaubeerland übernommen.

Nachhaltigkeit

  • mit dem Einbau wassersparender Bewässerungsanlangen konnte der Wasserverbrauch um 80% gesenkt werden
  • die Pflanzung der neuen Heidelbeersorten führt zu geringerem Pflanzenschutz- und Düngeaufwand
  • Weißklee im Fahrstreifen versorgt den Boden auf natürlichem Wege mit Stickstoff und ist dazu eine wichtige Bienentrachtpflanze
  • für eine optimale Bestäubung sorgen eigene Mauerbienen und die Zusammenarbeit mit regionalen Imkern
  • mit dem Ausbau der Direktvermarktung können regionale Partner auf kurzen Lieferwegen täglich mit frischen Heidelbeeren und anderen Produkten versorgt werden
  • Sedum Sprossen sorgen im Wurzelhalsbereich für eine natürliche Unkrautunterdrückung

 

 

 

 

Blaubeeren

Mit der Pflanzung neuer Heidelbeersorten wie Duke, Last Call und Top Shelf und verbesserter Schnittmethoden wird die 40 Hektar große Heidelbeerfläche optimal genutzt.

Die blauen Wunderbeeren wirken nicht nur entzündungshemmend und verdauungsfördernd, durch ihren hohen Vitamin C Gehalt schützen sie sogar vor frühzeitiger Hautalterung.

Von Juli bis September werden die Heidelbeeren mit unterschiedlichen Reifezeiten von Erntehelfern und Erntemaschinen gepflückt.

Selbstpflücken

Sie können von Juli bis August täglich von 9.00 – 18.00 Uhr Heidelbeeren selbstpflücken. 

Verkauf

Während der Saison können Sie auf unserer Selbstpflückplantage und an unserem Stand in Fallersleben frische Blaubeeren und die dazugehörigen Produkte erwerben. Außerdem finden Sie – das ganze Jahr über – alle Produkte in unserem Online Shop.

Kontakt

Birkenweg 100
38524 Grußendorf
Tel.: 053799813572
kontakt@forsthofgrussendorf.de

Weihnachtsbäume

Die Weihnachtsbäume werden im Turnus von 8-10 Jahren, je nach Baumart, gepflanzt und geerntet. So wurden auch dieses Jahr wieder frische Nordmanntannen als Weihnachtsbäume gepflanzt. 

Am 4.12.2020 startet dieses Jahr der Weihnachtsbaumverkauf!  Ab 9.00 Uhr können Sie sich täglich Ihren perfekten Baum aussuchen – und dabei zwischen Blaufichte und Nordmanntanne wählen.

Weihnachtsmarkt

Am dritten Adventswochenende (11.-13.12.2020) findet dieses Jahr zum ersten Mal unser Weihnachtsmarkt statt! Weitere Informationen folgen.

… und so geht´s weiter

Wir entwickeln uns ständig weiter und stellen uns vor neue Herausforderungen. So ist auch für die Zukunft einiges geplant. Wie beispielsweise der Ausbau der regionalen Abnehmer, die Neupflanzung von Heidelbeeren, Weihnachtsbäumen, Aroniabeeren, anderen Früchten und insgesamt ca. 18km Hecken in enger Zusammenarbeit mit dem NABU.